Ludwigshafen

Ludwigshafen Stadtverwaltung erwirbt Einkaufszentrum

Rathaus-Center schließt

Ludwigshafen.Wegen des Hochstraßenprojekts erwirbt die Stadt Ludwigshafen das Rathaus-Center mit 75 Geschäften und wird es Ende 2021 schließen. Mit großer Mehrheit billigte der Stadtrat in nicht-öffentlicher Sitzung den Kauf für rund 43 Millionen Euro von einem Immobilienfonds.

Der nördliche Teil des 1979 eröffneten Einkaufszentrums muss wegen der ebenerdigen Stadtstraße, die die Hochstraße Nord ersetzt, abgerissen werden. Denn beide Bauwerke sind eng miteinander verwoben. Nach Ansicht von Baudezernent Klaus Dillinger (CDU) bedeutet der Erwerb des gesamten Centers die wirtschaftlichste Lösung. Damit würden langwierige Rechtsstreitigkeiten vermieden.

Zudem erhalte die Stadtverwaltung dadurch Planungshoheit über das gesamte Areal. Dies spare Zeit und Geld bei dem Hochstraßenprojekt. Vorbereitende Maßnahmen dazu sind ab 2020 geplant. ott