Ludwigshafen

Umwelt Stadt bittet um Hilfe bei Bekämpfung der Hausschnaken

"Regenfässer abdecken"

Archivartikel

Damit es nicht zu einer Schnakenplage kommt, werden die Bürger zur Mitwirkung bei der Bekämpfung der Insekten gebeten. Während die Rheinschnaken von der Kommunalen Aktionsgemeinschaft (KABS) erfolgreich bekämpft werden, lauere die Gefahr durch die Hausschnaken in der Nähe der Wohnungsbebauung in Regenfässern, Eimern und anderen Wasserbehältern. Die Schnakenweibchen legen ihre "Ei-Schiffchen"

...
Sie sehen 55% der insgesamt 736 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00