Ludwigshafen

Geschichte Informationstafeln erinnern an römische Siedlung / Kastell Rheingönheim sicherte Neckarmündung

Reise zurück in die Kaiserzeit

Archivartikel

Ludwigshafen.Spaziergänger finden um Rheingönheim herum immer wieder Topfscherben aus der römischen Kaiserzeit. Die Region war weit bis nach 70 nach Christus ein großes Siedlungsgebiet der Römer. Dem Leiter der Landesarchäologie Speyer, Ulrich Himmelmann, ist dort die Ausgrabung eines riesigen Militärlagers und Gräberfelds gelungen.

Mit der lateinischen Grußformel „Salve“ begrüßt Bernd Neumann,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3488 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00