Ludwigshafen

Fußball Ruchheim kann zweiten Platz sichern

Relegation steht bevor

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Ludwigshafener Fußball wird in der nächsten Saison in der Bezirksliga Vorderpfalz mit mindestens vier, möglicherweise sogar fünf Mannschaften vertreten sein. Der Vorderpfalz-Liga gehören mit Sicherheit der Landesligaabsteiger Ludwigshafener SC sowie die Bezirksligisten BSC Oppau, SV Südwest und ESV 1927 an – wenn der SV Ruchheim in den Aufstiegsspielen der Vizemeister scheitert, auch der derzeitige Tabellenzweite.

Die Ruchheimer müssen am Sonntag, 15 Uhr, beim Tabellendritten antreten, bei dem eine Niederlage das Rennen um Platz zwei noch mal spannend machen kann. Doch die Ruchheimer sind kaum noch von Platz zwei zu verdrängen. Eher kann der BSC Oppau bei einem Heimsieg am Sonntag, 15 Uhr, gegen den TSV Knittelsheim noch auf den dritten Platz spekulieren.

ESV braucht noch einen Punkt

Der ESV 1927 Ludwigshafen hat theoretisch noch Abstiegssorgen, wenn er im Spiel am Sonntag, 15.15 Uhr, beim Fünften FC 08 Haßloch nicht wenigstens einen Punkt holt. Doch die Eisenbahner sind allenfalls noch zu einem Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt zu zwingen, woran aber selbst Pessimisten nicht mehr glauben. Platz drei im Visier darf noch der SV Südwest haben, wenn er am Sonntag, 15 Uhr, beim mutmaßlichen Absteiger Olympia Rheinzabern einen „Dreier“ holt.