Ludwigshafen

Deichstraße Immobiliengesellschaft GAG schafft Räume für ambulante Betreuung, Tagespflege und Wohnungen

„Richtfest“ für innovatives Projekt

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine besondere Baustelle im Stadtteil Edigheim biegt auf die Zielgerade ein. In der Deichstraße entstehen im Auftrag der Immobiliengesellschaft GAG 18 öffentlich geförderte Mietwohnungen, eine ambulant betreute Wohngruppe für bis zu zwölf Plätze und eine Tagespflege. Laut einer Mitteilung wäre jetzt eigentlich der Zeitpunkt für das Richtfest. „Wir sind froh, dass diese Baustelle genauso wie alle anderen Baustellen der GAG im Zeit- und Kostenplan läuft trotz Corona. Gleichzeitig können wir dies leider nicht mit einem Richtfest würdigen – eben wegen der Corona-Pandemie“, sagt der GAG-Vorstand Wolfgang van Vliet.

Die GAG schreibt in einer Mitteilung von einem „für Ludwigshafen einzigartigen Konzept“. Dieses werde in Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Pflegedienstleister CuraBeierlein umgesetzt. Hilfs- und pflegebedürftige Menschen sollen in diesem Umfeld professionelle Unterstützung erhalten.

Fertigstellung im Frühjahr 2021

Die Gesamtinvestition liegt bei 7,3 Millionen Euro. Sowohl die Wohngruppe als auch die darüber liegenden Wohnungen werden furch Förderprogramme des Landes bezuschusst.

„Wohnortnahe Versorgung für Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf ist sehr wichtig. Es ist sehr gut, dass wir hier bald ein neues Angebot machen können“, betont Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (SPD). Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2021 vorgesehen. 

Zum Thema