Ludwigshafen

Ortsvorsteher Filme über Geschichte Ludwigshafens

Rundgang an der Blies

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Reihe „Ortsvorsteher zeigen ihren Stadtteil“ setzt der Marketing-Verein in den nächsten Wochen fort. Anke Simon (Mundenheim) lädt am Freitag, 14. September, zu einem informativen Rundgang um das Gewässer der Großen Blies ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Anglerverein Petri Heil (Raschigstraße 2). Nach der Führung wird beim Blies-Förderverein ein Imbiss zum geselligen Austausch der Teilnehmer angeboten.

Eine etwas andere Führung bietet der Ortsvorsteher der Gartenstadt, Klaus Schneider, am Samstag, 15. September um 15 Uhr an. Er begleitet im Gartenstadtcafé (Königsbacher Straße 14) eine Filmvorführung über Ludwigshafen. Die beiden Filme, die jeweils etwa 45 Minuten lang sind, berichten über die Geschichte der Stadt von 1853 bis 1959. Dazu werden nach einer Pressemitteilung auch Kaffee und Kuchen gereicht. An dem kostenlosen Filmnachmittag können maximal 40 Personen teilnehmen.

Um Anmeldung auch für die Führung wird gebeten – bei der Tourist-Information (Berliner Platz 2) unter der Telefonnummer 0621/51 20 36 oder per E-Mail an tourist-info@lukom.com. ott