Ludwigshafen

Körperverletzung Täter hantieren mit Eisenstange

Schlägerei in Innenstadt

Archivartikel

Ludwigshafen.Mit einer Eisenstange hat eine polizeibekannte Gruppe in der Ludwigshafener Innenstadt auf zwei Personen eingeschlagen. Insgesamt waren sieben Personen in die Schlägerei involviert. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein betrunkener 24-Jähriger auf dem Berliner Platz am Freitagabend zunächst Passanten angepöbelt. Später traf er in der Ludwigstraße auf fünf Personen zwischen 20 und 24 Jahren. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der die Fünfer-Gruppe auf den 24-Jährigen einschlug und eintrat. Ein 26-Jähriger, der ihm zur Hilfe kam, wurde ebenfalls angegriffen. Dabei schlugen die Täter auch mit einer Eisenstange zu.

Die Polizei konnte die Gruppe ausfindig machen und festnehmen. Gegen die jungen Männer wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Auch die beiden Opfer waren stark alkoholisiert – mit 2,07 beziehungsweise 0,41 Promille. Da sich der 24-Jährige den Polizisten gegenüber ebenfalls aggressiv verhielt, musste er die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen. 

Zum Thema