Ludwigshafen

Maxschule Erinnerung an Deportation von 183 Juden aus Ludwigshafen im Oktober 1940 / Bedrückende Bilder gezeigt

Schüler gestalten Gedenkfeier

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Hof der Maxschule in der Innenstadt ist auf den ersten Blick ein ganz gewöhnlicher Schulhof, doch er ist auch eine Gedenkstätte. Vor 80 Jahren, am 22. Oktober 1940, war er Sammelpunkt für 183 Ludwigshafener Juden, die ins Internierungslager nach Gurs in Südfrankreich deportiert wurden, zusammen mit weiteren pfälzischen und badischen Juden. Aus diesem Anlass fand im Schulhof jetzt eine

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema