Ludwigshafen

Verkehr 83-Jähriger erleidet Platzwunde nach Vollbremsung

Schwerer Sturz im Bus

Archivartikel

Ludwigshafen.Wegen einer plötzlichen Notbremsung ist ein 83 Jahre alter Mann in einem Linienbus der RNV gestürzt und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. Nach Polizeiangaben von gestern war das Fahrzeug am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr in der Bergstraße in Maudach unterwegs, als ihm an der Einmündung zur Breiten Straße von einem unbekannten Autofahrer die Vorfahrt genommen wurde. Um einen

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00