Ludwigshafen

Sechsköpfige Personengruppe schlägt und tritt auf Mann ein – Zeugen gesucht

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein 31-jähriger Mann ist am Freitagabend gegen 22.30 Uhr in der Dörrhorststraße in Ludwigshafen Opfer einer gefährlichen Körperverletzung geworden. Wie die Polizei mitteilte, ist der Mann nach dem Verlassen einer Bar von einer sechsköpfigen Personengruppe verfolgt worden. Die Gruppe bestand aus vier Frauen und zwei Männern. Eine der Frauen und die beiden Männer schlugen ihm unvermittelt und ohne erkennbaren Grund mit den Fäusten gegen den Oberkörper und traten ihm gegen die Beine. Eine Person schlug ihm mit einer Glasflasche auf den Kopf, wodurch er stürzte. Die unbekannten Täter flüchteten.

Der 31-Jährige erlitt durch den Angriff mehrfache Rippenfrakturen, multiple Prellungen und starke Schmerzen. Er ist vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621 9632122 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de bei der Polizei zu melden.

Zum Thema