Ludwigshafen

Kultur Wilhelm-Hack-Museum lädt zu außergewöhnlichem Rundgang / Nutzer der Online-Plattform Instagram auf Streifzug

Selfies ausdrücklich erwünscht

Ludwigshafen.Das Wilhelm-Hack-Museum ist offen für alles Neue – wie einst der Gründer Wilhelm Hack, der mit dem Sammeln von mittelalterlicher Kunst begann und nach dem Zweiten Weltkrieg zu moderner wechselte. Das Museum veranstaltet seit dem vergangenen Jahr den „Hackwalk“ speziell für Nutzer des Onlinedienstes Instagram, einer Plattform zum Teilen von Bildern und Videos.

An einem Abend dürfen die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00