Ludwigshafen

Justiz Prozess um Überfall / Opfer auf einem Auge erblindet

„Sie waren stolz auf das, was sie mir angetan haben“

Archivartikel

Ludwigshafen.Mehrfach bricht die Stimme des 34 Jahre alten Mannes. Sein Körper zittert, als er von den Geschehnissen am Abend des 18. Dezember 2016 berichtet. Von einem flüchtigen Bekannten sei er unter einem Vorwand in Mundenheim in einen Hinterhalt gelockt worden. Ein Komplize habe ihm auf offener Straße mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht geschossen. Blut sei aus seinem Auge geströmt. Anschließend

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00