Ludwigshafen

Aktion Närrische Straßenbahn bringt mehr als 8000 Euro ein

Spende übergeben

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Närrische Straßenbahn, die am Samstag zwischen Rheingönheim und Oppau pendelte, hat in diesem Jahr einen Erlös von 8216,46 Euro eingebracht. Inbegriffen sind Spenden von der Sparkasse Vorderpfalz, der VR Bank Rhein-Neckar (je 1000 Euro) und der GAG (500 Euro). Das Geld kommt dem Haus St. Martin, dem Frauenhaus, dem Förderverein Rhein-Neckar für Kinder aus Weißrussland, den Altriper Kindergärten und der Aids-Hilfe zugute. Sozialdezernentin Beate Steeg übergab den Scheck am Mittwoch in der Hauswirtschaft von Mayerbräu in Oggersheim.

Zum Thema