Ludwigshafen

„Sporteln“ abgesagt

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Veranstaltungsreihe „Sporteln in der Familie“ findet 2021 nicht statt, gab die Stadt bekannt. Wegen der Corona-Pandemie sei eine Absage die vernünftigste Lösung. „Ein Hygienekonzept für die Veranstaltungen wäre kaum umsetzbar und würde ihren Charakter verfälschen, da die Kinder normalerweise unbeschwert toben können“, sagte Rathauschefin Jutta Steinruck. Seit 2006 werden bei „Sporteln in der Familie“ jährlich zu drei Terminen in einer Sporthalle und im Hallenbad Süd (unser Bild entstand 2019) Stationen aufgebaut, an denen sich Kinder ausprobieren können.

Zum Thema