Ludwigshafen

Zentrum: Leerstehendes Verwaltungsgebäude an der Lutherstraße für 9,1 Millionen Euro umgebaut / OB Lohse: Glücksfall für die Innenstadt

Stadthaus wird hochwertige Wohnanlage

Archivartikel

Thomas Schrott

"Es ist ein Glücksfall, dass ein Investor mit soviel Geld bei einem leerstehenden Gebäudekomplex einsteigt", lautete gestern der Tenor im Stadtrat. Einhellig begrüßten die Fraktionen, dass die Ludwigshafener Firma Osika für rund 9,1 Millionen Euro das Stadthaus Lutherstraße umbauen wird. In der Häuserzeile, die wegen des markanten Bauhaus-Stils unter Denkmalschutz steht,

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00