Ludwigshafen

Bildung Anmeldung an Grund- und Förderschulen für 2019/20

Stichtag am 27. August

Archivartikel

Ludwigshafen.Kinder, die im Schuljahr 2019/20 eine Grund- oder Förderschule besuchen sollen, müssen am Montag, 27. August, angemeldet werden. Den Termin hat die Stadtverwaltung bekannt gegeben. Demnach gilt der Stichtag für Kinder, die vor dem 1. September 2019 ihren sechsten Geburtstag haben, also bis einschließlich 31. August 2013 oder früher geboren wurden. Dies gelte auch für Kinder, bei denen eine körperliche, seelische oder geistige Behinderung vorliegt. Betroffene Jungen und Mädchen können unmittelbar bei der zuständigen Förderschule angemeldet werden.

„Kann-Kinder“ haben noch Zeit

Bei der Anmeldung müssen die Kinder von einem Elternteil begleitet werden. Eine Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch und eine Bescheinigung des Kindergartens sind erforderlich. Kinder früherer Jahrgänge, die zurückgestellt waren, müssen wieder angemeldet werden. Der sogenannte Zurückstellungsschein wird dann bei der Schule zusätzlich zur Anmeldung benötigt. Der Stichtag für die sogenannten „Kann-Kinder“ ist am Dienstag, 5. Februar 2019. Dann müssen die Jungen und Mädchen angemeldet werden, die noch nicht schulpflichtig sind, aber bereits in eine Schule aufgenommen werden können, wenn ihre Entwicklung es zulässt. Schulleitung, Schulärzte und Eltern entscheiden gemeinsam darüber.