Ludwigshafen

Verwaltung Dietrich Skibelski zieht Bilanz nach 25 Jahren Fachbereichsleiter / Kritik an Aufsichtsbehörde

„Stigmatisierung der Kultur“

Archivartikel

Ludwigshafen.„Es war ein toller Job, der mich persönlich bereichert hat und bei dem man viele Impulse setzen kann. Aber im vergangenen Jahr überwog deutlich die Freude, dass ich bald in Rente gehe“, bilanziert Dietrich Skibelski, der nach 25 Jahren als Fachbereichsleiter Kultur zum 1. Februar ausscheidet. Was dem 65-Jährigen den Job vergällt hatte, war die „reflexartige Anweisung“ der Aufsichtsbehörde,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema