Ludwigshafen

Polizeieinsatz

Streit endet in Zelle

Archivartikel

Ludwigshafen.In der Schlesier Straße musste die Polizei bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 20 und 44 Jahren eingreifen. Einer Pressemitteilung vom Donnerstag zufolge standen beide Kontrahenten unter Alkoholeinfluss und kamen in Gewahrsam. Am Einsatzort befand sich zudem ein eigentlich unbeteiligter 19-Jähriger. Er habe von Beginn an grundlos den Einsatz gestört, so die Polizei. Unter anderem habe er einen Poller aus der Verankerung gerissen und die Beamten beleidigt. Einem Platzverweis kam er nicht nach. Deshalb kam auch der 19-Jährige in Gewahrsam. Dagegen sperrte sich der junge Mann entschieden, beleidigte die Polizisten und trat einen Beamten.

Zum Thema