Ludwigshafen

Polizeieinsatz

Streit nach Unfall mit Hund

Archivartikel

Frankenthal.Nachdem er einen Hund angefahren hat, hat ein Autofahrer eine Auseinandersetzung mit dem Begleiter der Halterin angezettelt. Die Polizei teilte am Sonntag mit, dass sich der Vorfall am Samstagabend im Neumayerring in Frankenthal ereignete. Der nicht angeleinte Hund lief auf die Fahrbahn und wurde von einem Pkw erfasst. Der Hund blieb offenbar unverletzt, am Auto entstand nur geringer Schaden. Trotzdem gerieten der Fahrer und der Begleiter der Hundebesitzerin in Streit. Der Autofahrer trat und schlug nach seinem Kontrahenten und wurde schließlich von diesem zu Boden gestoßen. Beide Männer erwartet eine Anzeige.

Zum Thema