Ludwigshafen

Natur Umweltverbände beklagen jahrelange Untätigkeit der Verwaltung / "Revier für 102 Vogelarten"

Streit um Schutz für Große Blies

Archivartikel

"Ein solcher Artenreichtum von 102 verschiedenen Vogelarten wie hier an der Blies ist im gesamten Stadtgebiet sehr ungewöhnlich", betont Franz Stalla vom Arbeitskreis Ornithologie an der Volkshochschule. An dem Weiher brüten auch viele seltene Wasservögel wie die Kolbenente, die zu den geschützten Arten zählen. Um das einzigartige Gelände zu bewahren, beantragten sechs Naturschutzverbände

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema