Ludwigshafen

Supermarkt Kundin verletzt Mitarbeiterin leicht

Streit um Schutzmaske

Archivartikel

Ludwigshafen.In einem Supermarkt in der Schützenstraße ist ein Streit um eine Corona-Schutzmaske eskaliert, dabei hat eine unbekannte Kundin eine 27-jährige Mitarbeiterin leicht verletzt. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte sich die Frau am Dienstag gegen 12.30 Uhr geweigert, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, und wurde deshalb aus dem Markt verwiesen. Eine Mitarbeiterin wollte ihr den Einkaufskorb abnehmen. Daraufhin bog die Frau der Angestellten den Finger um und flüchtete vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Discountladen. Die Frau ist schlank und hat schulterlanges dunkles Haar. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0621/963-21 22 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de entgegen. 

Zum Thema