Ludwigshafen

Fußball

Südwest verzichtet auf Heimspiel

Archivartikel

Ludwigshafen.Zwangspause wegen des Coronavirus in der Bezirksliga Vorderpfalz? Nicht für den Spitzenreiter SV Südwest Ludwigshafen: „Wir wollen unsere Serie fortsetzen und haben so viel Selbstvertrauen, dass uns das auch mit einem Auswärtssieg gelingt – bei unserem eigentlichen Samstag-Heimgegner TuS Knittelsheim“, sagte Vereinschef Torsten Heger. Südwest verzichtet auf den Heimvorteil, weil die Sportanlage in Ludwigshafen wegen Corona gesperrt ist.

Im Einvernehmen mit dem Verbandsspielausschuss und Gegner wird die Begegnung nun am Samstag, 14.30 Uhr, in Knittelsheim ausgetragen. Am Sonntag, 15 Uhr, spielen der BSC Oppau auf eigenem Platz gegen den FC Lustadt und der ESV 1927 Ludwigshafen beim FSV Schifferstadt. Das Spiel des LSC bei der TSG Jockgrim findet erst am 11. April statt. 

Zum Thema