Ludwigshafen

Missbrauchsverdacht Betreuer soll Kita bereits gewechselt haben

Tatverdächtiger mit Vorgeschichte?

Archivartikel

Ludwigshafen.Zwei Wochen ist es her, dass die Nachricht eines Missbrauchsverdachts in einer kirchlichen Kita in Ludwigshafen für Wirbel gesorgt hat. Insbesondere bei Eltern, deren Nachwuchs die Einrichtung besucht, machte sich Verunsicherung breit. Dazu beigetragen hat offenbar auch, dass es bereits eine Vorgeschichte mit dem jetzt Tatverdächtigen geben soll.

Nach Informationen dieser Zeitung wurden

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema