Ludwigshafen

DRK-Kleiderkammer

Technischer Defekt als Brandursache

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Brand in der Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Oggersheim ist durch einen technischen Defekt verursacht worden. Dies ergaben die Ermittlungen der Kripo. Der Defekt sei im Bereich des Sicherungskastens aufgetreten, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag auf Nachfrage. Eine Brandstiftung wurde ausgeschlossen. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von rund 70 000 Euro an der Kleiderkammer und am Gebäude. Durch die Rauchentwicklung wurden laut DRK alle Textilien und das komplette Inventar unbrauchbar. Die Kleiderkammer in der Stadtgartenstraße ist bis auf weiteres geschlossen. Spenden für die Einrichtung kann das DRK deshalb nicht entgegennehmen. ott

Zum Thema