Ludwigshafen

Kriminalität

Telefonbetrüger als Oberkommissar

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein Telefonbetrüger, der sich als Oberkommissar ausgegeben hat, ist bei einer 76-Jährigen abgeblitzt. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatte er der Seniorin erklärt, dass in der Nachbarschaft eingebrochen und dort ein Koffer mit Einbruchwerkzeug und Zettel mit der Anschrift der 76-Jährigen gefunden worden sei. Danach fragte er die Frau, ob sie einen Tresor oder ein Schließfach habe. Als die 76-Jährige antwortete, dass er ein falscher Polizeibeamter sei und ansonsten persönlich bei ihr vorstellig werden sollte, legte der Unbekannte wenig später auf.

Auch die Anrufe von zwei falschen Microsoft-Mitarbeitern bei einem Ehepaar im Alter von 81 und 84 Jahren blieben erfolglos. Hinweise nimmt die Kripo unter Tel. 0621/963-27 73 entgegen. 

Zum Thema