Ludwigshafen

Stadtmuseum Lesung mit Autoren aus sieben Ländern

Texte über Heimat

Ludwigshafen.Das Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar lädt am Freitag, 11. Oktober, 18 Uhr, zu einer Lesung im Stadtmuseum (Rathaus-Center, erstes Obergeschoss) ein. Zwölf Teilnehmer aus sieben Ländern tragen mit ihren Partnern selbstgeschriebene Texte zum Thema Heimat unter dem Titel „Hier bin ich gern – fremd!“ vor. Dazu zählen Ilse Bug (Schifferstadt) und Abude Alrahman Alqalaq (Syrien und Schifferstadt), Katrin Kirchner (Mutterstadt) und Lucien Thil (Frankreich und Limburgerhof), Bärbel Nicklas (Eberbach und Armenien), Hasmik Ameianyan (Armenien und Eberbach), Wilfried Rumpf (Schießheim) und John Worthen (England und Heidelberg). Hinzu kommen Marija Schmidt (Kroatien) und Berta Stüve Archer (Portugal und Heidelberg) sowie Traudel Scheuerlen (Dannstadt) und Tanyasha Yearwood (Trinidad und Heidelberg). Musikalisch begleitet wird der Abend von Mariusz Rzymkowski. ott

Zum Thema