Ludwigshafen

Gartenstadt

Texte und Film über Geschwister Scholl

Archivartikel

Ludwigshafen.Anlässlich des 100. Geburtstags des NS-Widerstandskämpfers Hans Scholl erinnert die protestantische Kirchengemeinde Gartenstadt mit zwei Veranstaltungen an den Mitbegründer der „Weißen Rose“ und seine Schwester Sophie. Am Mittwoch, 5. September, 19 Uhr, zeigt sie in Kooperation mit dem Förderverein Johanneskirche in der Unterkirche der Johanneskirche den Film „Sophie Scholl – Die letzten Tage“. Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums tragen am Sonntag, 9. September, 18 Uhr, in der Erlöserkirche Texte zu Hans Scholl und der Widerstandsgruppe „Weißen Rose“ vor. Musikalisch wird der Abend von der Tacheles-Klezmer-Band begleitet. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. ott