Ludwigshafen

Ernst-Bloch-Zentrum

Thomas Steinfeld referiert über Marx

Archivartikel

Ludwigshafen.Mit einem Vortrag zu seinem kürzlich erschienenen Buch „Herr der Gespenster – Die Gedanken des Karl Marx“ beleuchtet der Journalist und Schriftsteller Thomas Steinfeld am heutigen Mittwoch, 9. Mai, um 19 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum (Walzmühlstraße 63) das Leben und Wirken des großen Theoretikers des Sozialismus. Der Kulturkorrespondent und ehemalige Feuilletonchef der Süddeutschen Zeitung erläutert, warum Marxsche Begriffe wie Arbeit, Profit, Klasse oder Mehrwert noch immer als Analysekategorien funktionieren und präsentiert Marx als Revolutionär. Der Eintritt kostet acht Euro. Während der Veranstaltung bleibt die Ausstellung geschlossen.