Ludwigshafen

Rheingönheim Polizei informiert über Maschen

Tipps gegen Betrüger

Ludwigshafen.Betrugsmaschen am Telefon und vor der Haustür aufdecken und erkennen – am heutigen Dienstag, 3. Juli, informiert das Polizeipräsidium Rheinpfalz im Ludwigshafener Rewe Center (Von-Kieffer-Straße 14) über die Vorgehensweise skrupelloser Betrüger. Beamte und Experten sind von 9.30 bis 14 Uhr vor Ort, berichten von Fällen und beantworten Fragen zum Umgang mit den falschen Amtsträgern. Die Informationsveranstaltung dient daher der Präventionsarbeit und Sensibilisierung für das Thema Betrug. Wie das Polizeipräsidium mitteilt, ereignen sich aktuell fast täglich Betrugsversuche. Bevorzugt nutzen die vermeintlichen Beamten die Leichtgläubigkeit von alleinstehenden Senioren aus. Unter einem Vorwand nehmen die Täter Kontakt zu den Privatpersonen auf. In einem aktuellen Fall hat eine 79-Jährige den unbekannten Betrügern sogar ihre Kontodaten verraten und den falschen Polizisten Bargeld und persönlichen Schmuck im Wert von 2500 Euro anvertraut.