Ludwigshafen

Auffahrunfall

Totalschaden an zwei Fahrzeugen

Archivartikel

Ludwigshafen.Zu spätes Bremsen hat auf der linken Spur der B 9 in Richtung Worms einen Auffahrunfall verursacht. Nach Polizeiangaben fuhren eine 53-Jährige und ein 31-Jähriger am Dienstagnachmittag hintereinander in eine Rechtskurve ein. Nachdem ein Auto vor ihr leicht bremste, trat auch die Frau in die Bremspedale. Der 31-jährige Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr der Frau auf, dabei drehte sich das Auto der 53-Jährigen um 180 Grad und prallte an die Leitschutzplanke. Ein Ausweichmanöver des Mannes scheiterte, auch er streifte nach dem Aufprall die Leitplanke. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Während des Abschleppens der Pkw fuhr zudem ein unbekannter Autofahrer die rechte Seite des Abschleppwagens an und flüchtete vom Unfallort.