Ludwigshafen

Ruchheim FDP-Politiker im Alter von 77 Jahren gestorben

Trauer um Manfred Gräf

Archivartikel

Ludwigshafen.Der stellvertretende Ortsvorsteher von Ruchheim, Manfred Gräf (Bild), ist nach langer Krankheit im Alter von 77 Jahren gestorben. Der frühere Realschulkonrektor war jahrelang Mitglied im FDP-Kreisvorstand und gehörte seit 2009 auch dem Schulträgerausschuss an. Ortsvorsteherin Heike Scharfenberger (SPD) würdigte ihn als verlässlichen und engagierten Partner, der trotz schwerer Krankheit nie

...

Sie sehen 44% der insgesamt 918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00