Ludwigshafen

TWL Lübke und Kleuker nicht mehr im Amt

Trennung vom Vorstand

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Aufsichtsrat der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) hat sich rückwirkend zum 1. Juni von seinen Vorständen Reiner Lübke und Hans-Heinrich Kleuker getrennt. Die laut TWL „einvernehmliche“ Trennung habe der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 30. Mai beschlossen. Dies meldeten die TWL gestern in einer Pressemitteilung.

Darin heißt es weiter, dass es „grundlegende Meinungsverschiedenheiten“ zu den Baukosten für das Projekt „Freischwimmer“ gibt, mit dem die TWL junge Unternehmen und innovative Geschäftsideen fördern. In der Mitteilung ist außerdem von einer „beruflichen Neuorientierung“ Lübkes und Kleukers die Rede. Die Aufgaben Lübkes (technisches Ressort) übernimmt kommissarisch Thomas Mösl (Geschäftsführer der TWL Metering GmbH), die von Kleuker (kaufmännisches Ressort) Kämmerer Dieter Feid.