Ludwigshafen

Trickbetrüger bringen Seniorin um mehrere tausend Euro

Archivartikel

Ludwigshafen.Trickbetrüger haben eine 87-jährige Frau aus Ludwigshafen um mehrere tausend Euro gebracht. Wie die Polizei mitteilte, erhielt die Frau am Dienstagmittag einen vermeintlichen Anruf von ihrer Enkelin, die Geld benötigte. Nach weiteren Anrufen von der angeblichen Enkelin und vermeintlichen Bankmitarbeitern übergab die 87-Jährige einem falschen Notarmitarbeiter schließlich das Geld. Solche Fälle ereignen sich immer wieder, weshalb die Polizei ausdrücklich davor warnt, dem Anrufer zu vertrauen. Das richtige Familienmitglied zur Überprüfung unter der bekannten Telefonnummer anzurufen, kann in vielen Fällen helfen.

Zum Thema