Ludwigshafen

Blaulicht

Trickbetrüger scheitert an Sprachbarriere

Ludwigshafen.Zweimal hat ein Unbekannter am Donnerstag bei einer 69- und einer 67-Jährigen aus Ludwigshafen angerufen und sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgegeben. Der Unbekannte sprach nach Auskunft der Polizei Englisch. Eine Kommunikation war aufgrund der Sprachbarrieren nicht möglich, sodass beide Frauen das Gespräch sofort beendeten.

Hinweise zu ähnlichen Betrugsversuchen nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/ 963 2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Zum Thema