Ludwigshafen

Berliner Straße

Trickdieb täuscht Todesfall vor

Ludwigshafen.Durch Vortäuschen eines familiären Todesfalls hat sich ein unbekannter Trickdieb Zutritt zu einer Wohnung verschafft und Schmuck gestohlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, klingelte der Täter am Sonntag gegen 18.20 Uhr bei einem 63-Jährigen und seiner Lebensgefährtin in der Berliner Straße und erklärte, es habe einen Todesfall in der Familie gegeben. Daraufhin ließen sie ihn die Wohnung. Als er gegangen war, bemerkten sie den Diebstahl. Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, hat kurze schwarze Haare, war schwarz gekleidet und mit einem E- Roller unterwegs. Hinweise nimmt die Kripo unter Tel. 0621/963-27 73 entgegen.

Zum Thema