Ludwigshafen

Berliner Platz 19-Jähriger attackiert Ordnungskräfte

Tritte gegen Beamte

Archivartikel

Ludwigshafen.Mit Schlägen und Tritten hat sich ein 19-Jähriger gegen drei Bedienstete des kommunalen Vollzugsdienstes gewehrt, die ihm gestern gegen 0.30 Uhr einen Platzverweis auf dem Berliner Platz erteilten. Nach Polizeiangaben hatte der Mann im Freien uriniert. Ihm wurde ein Verweis erteilt, woraufhin er versuchte, eine Diskothek zu besuchen. Wegen seiner Alkoholisierung wurde ihm dort der Zutritt verwehrt. Kurze Zeit später verrichtete er wieder seine Notdurft auf dem Platz.

Als er bemerkte, dass die städtischen Mitarbeiter die Polizei verständigten, wollte er wegrennen, konnte aber eingeholt und festhalten werden. Dagegen wehrte er sich mit Schlägen und Tritten. Verletzt wurde niemand. Die Polizeibeamten brachten den 19-Jährigen zur Wache. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,97 Promille. (ott)