Ludwigshafen

Chemie Ludwigshafener Konzern beschleunigt Stellenabbau / Weitere Abfindungsangebote für Beschäftigte im Stammwerk

Trotz Virus – BASF-Chef glaubt an Wachstumsmarkt China

Archivartikel

Ludwigshafen.Ganz am Ende der Bilanzpressekonferenz am Freitag bedankt sich BASF-Chef Martin Brudermüller bei den Journalisten. „Danke, dass es nicht nur um das Coronavirus ging!“ Schließlich habe die BASF viele andere große Zukunftsthemen. Und gleichzeitig gelte es zu vermeiden, so Brudermüllers Appell, dass es zu einer Panik kommt. Dennoch musste auch der Vorstandsvorsitzende einräumen, dass mit dem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4679 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema