Ludwigshafen

Wohnungen der GAG Wechsel des Kabelfernsehen-Anbieters

TV-Sender neu suchen

Ludwigshafen.Im ersten Halbjahr 2020 wird die Immobiliengesellschaft GAG in Ludwigshafen den Anbieter für TV-Kabelanschlüsse wechseln. Wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz mitteilt, werde der alte Fernsehanbieter Vodafone von der Telekom abgelöst. Am Tag der Umstellung falle für ein paar Stunden die Fernsehversorgung aus. Danach müssten die Mieter am Fernseher oder am Kabelreceiver einen Sendersuchlauf durchführen, um wie gehabt unverschlüsselte Fernsehsender empfangen zu können. Ein Neuvertrag oder Zusatzvertrag ist für Mieter nicht erforderlich, die Kosten für den Kabelanschluss werden weiterhin über die Nebenkostenabrechnung bezahlt.

Internet von Vodafone gekündigt

GAG-Mieter, die ihren Telefon- oder Internetanschluss über Vodafone beziehen, müssen sich jedoch um einen neuen Anbieter dafür kümmern, da Vodafone die Verträge kündige. Die Verbraucherzentrale informiert in kostenlosen Vorträgen am 2. Dezember über die Umstellung der Kabelanschlüsse. Um 10 Uhr wird im Quartiersbüro der SPD in der Gartenstadt referiert, um 14 Uhr im „LU Kompakt“ und um 16 Uhr in den Räumen des Comeniuszentrums in Oggersheim-West. Anmeldungen unter 0621/512145. 

Zum Thema