Ludwigshafen

Pesch-Siedlung Photovoltaik und Elektromobilität geplant

TWL erhalten Zuschlag

Archivartikel

Ludwigshafen.Für die energetische Gestaltung der Heinrich-Pesch-Siedlung mit 1500 Bewohnern haben die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) den Zuschlag erhalten, teilte das Pesch-Haus mit. „Das Konzept mit Photovoltaik, Elektromobilität, Fernwärme und Glasfasernetz soll zu wirtschaftlich vertretbaren Kosten realisierbar sein“, betonen die Projektmanager Ernst Merkel und Michael Böhmer. Zu den Anforderungen

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1081 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema