Ludwigshafen

TWL repariert Gasleck an Gebäude

Archivartikel

Ludwigshafen.Wegen einer Gasausströmung im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim ist am Mittwochmorgen die Feuerwehr alarmiert worden. Wie die Polizei mitteilte, stellten die Einsatzkräfte ein kleines Leck im der Bereich der Gaszuleitung außerhalb eines Gebäudes in der Schillerstraße fest. Ein Schornsteinfeger, der Routineüberprüfungen im gesamten Haus nachging, hatte den Gasaustritt bemerkt. Aus Sicherheitsgründen wurde der betroffene Bereich während Messungen durch die Feuerwehr vorübergehend abgesperrt. Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) dichteten die kaputte Stelle zunächst provisorisch ab, um den Verkehr wieder zuzulassen. Im Einsatz waren neun Feuerwehrfahrzeuge, 30 Einsatzkräfte sowie die TWL und die Polizei. Ein zusätzlicher Rettungsdienst vor Ort musste nicht tätig werden.

Zum Thema