Ludwigshafen

Hochstraßen-Abfahrt Besserer Verkehrsfluss angestrebt

Umbau in Wredestraße

Archivartikel

Ludwigshafen.Um den Verkehrsfluss an der Abfahrt von der Adenauer-Brücke zum Lichtenberger Ufer zu verbessern, wird die Stadt den Einfahrtsbereich in der Wredestraße umbauen. Damit sollen Autofahrer aus Richtung Rheinuferstraße und Rheinbrücke gleichberechtigt im Reißverschlussverfahren einfahren. Damit will die Verwaltung Rückstaus nach der Sperrung der Hochstraße Süd vermindern. Bislang hatte der Verkehr aus Richtung Norden beim Rechtseinbiegen in die Wredestraße Vorrang. Um das Reißverschlussverfahren zu ermöglichen, werden vom Donnerstag, 31. Oktober, 20 Uhr, bis Samstagmorgen, 2. November, der Hilfsgehweg und ein Teil der Grünanlage zurückgebaut. Die Fahrspur wird damit verbreitert. Die Stadt will den Umbau forcieren, so dass die neue Verkehrsführung bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 3. November, zur Verfügung steht.

Beleuchtung wird abgeschaltet

Zudem plant die Stadt, die Beleuchtung der gesperrten Hochstraße in der nächsten Woche abzuschalten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, so ein Sprecher. Dies sei nicht einfach, weil einige der betroffenen Stromkreise die Parkplatzbereiche unter der Hochstraße einschließen.

Zum Thema