Ludwigshafen

Heny-Roos-Passage

Untersuchungshaft nach Raubüberfall

Archivartikel

Ludwigshafen.Nach einem Raubüberfall auf einen Passanten in der Innenstadt sitzt ein 33-jähriger Mann in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, soll er am Freitagnachmittag an der Heny-Roos-Passage einen 25-Jährigen gebeten haben, einen Fünf-Euro-Schein zu wechseln. Weil der Mann dem nicht nachkam und weiterlief, riss der Täter ihn zu Boden, entnahm ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche und flüchtete. Obwohl er zwischenzeitlich seine Bekleidung wechselte, konnte der Täter kurze Zeit später festgenommen werden. Da gegen ihn ein Haftbefehl bestand, kam er in eine Justizvollzugsanstalt.