Ludwigshafen

Holz’scher Weiher

Ursache für Unglück bleibt unklar

Archivartikel

Ludwigshafen.Die genaue Ursache für den Tod eines 16-Jährigen im Holz’schen Weiher wird wohl ungeklärt bleiben. Wie Oberstaatsanwalt Kai Hempelmann am Donnerstag mitteilte, sind die Ermittlungen zu dem Fall abgeschlossen. Die Obduktion habe ergeben, dass der Jugendliche durch Ertrinken gestorben sei. „Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden“, sagte er. Ob womöglich ein Kälteschock Auslöser für das

...

Sie sehen 58% der insgesamt 685 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema