Ludwigshafen

Tierschutz

Verein fordert Kastrationspflicht

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Tierschutzverein Ludwigshafen fordert erneut eine Kastrations- und Registrierungspflicht für freilaufende Katzen wie in vielen anderen Städten. Denn das Tierschutzhaus beherberge immer mehr Katzen und andere Kleintiere, die älter als sieben Jahre sind. Davon seien nicht mehr alle vermittelbar. Selbstverständlich kümmere sich der Verein mit 350 Mitgliedern um viele streunende Katzen in der

...

Sie sehen 47% der insgesamt 854 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema