Ludwigshafen

Busse Umbau der Haltestelle Marienkrankenhaus

Verkehr wird umgeleitet

Archivartikel

Ludwigshafen.Am kommenden Freitag beginnen die Vorbereitungsarbeiten zum barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle Marienkrankenhaus. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass die Haltestellen Nord und Süd nacheinander an die Reihe kommen – so dass die Maudacher Straße jeweils in eine Richtung befahrbar bleibt. Trotzdem müssen sich Autofahrer und Fahrgäste der Busse auf Umleitungen einstellen.

Wenn die Haltestelle auf der Nordseite ausgebaut wird, leitet die Stadt den Verkehr über Hochfeld-, Raschig- und Leiniger Straße um. Beim Umbau der Süd-Haltestelle erfolgt die Umleitung in umgekehrter Richtung.

Behinderungen möglich

Die Busse der Linien 73, 74, 75. 76, 79E und 9 werden ab Montag, 11. März, während des ersten Bauabschnitts stadtauswärts umgeleitet. Für die entfallenen Bushaltestellen in der Maudacher Straße setzt die Stadt Ersatzhaltestellen in der Hochfeld- und der Königsbacher Straße ein. Für jede der beiden Haltestellen rechnet die Verwaltung mit einer Bauzeit von rund sechs Wochen. Generell sei während dieser Zeit mit Behinderungen zu rechnen. fab