Ludwigshafen

Ermittlung Polizei bittet um Zeugenhinweise

Verletzter an Kreuzung

Ludwigshafen.In einem rätselhaften Fall sucht die Polizei Zeugen. Laut einer Pressemitteilung wurden Sanitäter am vergangenen Montag gegen 21 Uhr an der Kreuzung Speyerer Straße/K3 auf einen am Boden liegenden Mann aufmerksam und verständigten die Polizei. Der 55-Jährige blutete stark, konnte aber keine Angaben dazu machen, was passiert war. Die Sanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus.

Ob der Mann Opfer eines Raubs oder eines Gewaltdelikts wurde oder ob es sich um ein Unglück oder einen Unfall handelte, ist laut Polizei weiterhin unklar. Deswegen sind die Ermittler auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963 27 73 oder per E-Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. fab