Ludwigshafen

Justiz Misshandeltes Kind lebt bei Pflegefamilie in Ludwigshafen / Eltern an diesem Montag wieder in Frankenthal vor Gericht

„Verletzungen sind weitgehend verheilt“

Archivartikel

Frankenthal/Ludwigshafen.Einblutungen in den Augen, Prellungen, Brüche an Beinen, Rippen und Schädel, eine Wunde im Genital- und schwere Verletzungen im Analbereich. Es ist eine Liste von Abscheulichkeiten, die ein junges Paar aus Ludwigshafen seinem gerade sieben Wochen alten Sohn im Oktober 2018 angetan haben soll (wir berichteten mehrfach). Mittlerweile ist der Junge etwas mehr als ein Jahr alt.

Wie es ihm

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2006 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema