Ludwigshafen

Lukom SPD reagiert auf hohes Defizit / CDU will Änderung

Vermarktung verbessern

Archivartikel

Ludwigshafen.Angesichts eines geplanten Defizits für 2020 von rund 550 000 Euro fordert die SPD, die städtische Kongress- und Marketinggesellschaft Lukom zukunftsfähig aufzustellen. „Wichtig ist dabei, bei Vermarktung und Vertrieb des Pfalzbaus und anderer Bereiche besser zu werden“, sagt Fraktionschef David Guthier. Es sei nicht nachvollziehbar, dass der Geschäftsführer mit einem solchen Defizit plant,

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1139 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema