Ludwigshafen

Fußball Spielfreie Arminia blickt auf die Konkurrenten

Vorbereitung auf das Finale

Ludwigshafen.Mit Gelassenheit werden am Wochenende Spieler und Verantwortliche des FC Arminia 03 Ludwigshafen das Geschehen in der Fußball-Verbandsliga Südwest beobachten: Während die Rheingönheimer spielfrei sind, muss der Hauptkonkurrent um den Direktaufstieg in die Oberliga, die SG RWO Alzey, mit noch zwei Nachholspielen die Aufholjagd starten. Die Arminia hat es selbst in der Hand – im Heimspiel am 18.Mai gegen Hassia Bingen und zum Saisonausklang auswärts bei der Spvgg Waldalgesheim. „Wir werden uns intensiv auf die Spiele vorbereiten,“ kündigte Arminia-Fußballchef Markus Impertro an, „wir wollen als Spitzenreiter nichts in letzter Sekunde vergeigen.“

Der Lokalrivale Ludwigshafener SC muss heute, 16.30 Uhr, beim SC Hauenstein ran – der Abstieg in die Landesliga steht bereits fest. Dort wird sich der Tabellenletzte BSC Oppau ebenfalls nach unten verabschieden – selbst bei einem Sieg morgen, 15 Uhr, beim SV Horchheim. Am Mittwoch, 19.15 Uhr, folgt auf eigenem Platz das Nachholspiel gegen die TSG Bretzenheim. rs