Ludwigshafen

Sport Stadtspitze gratuliert dem U-21-Fußballeuropameister Nadiem Amiri

"Vorbild für die Jugend in Ludwigshafen"

Ludwigshafen.Dem Ludwigshafener Nadiem Amiri gratulierte die Stadtspitze zum Sieg der deutschen Fußballmannschaft bei der U-21-Europameisterschaft. Oberbürgermeisterin Eva Lohse und Sportdezernent Wolfgang van Vliet luden den 20-jährigen Spieler sowie dessen Bruder zum persönlichen Gespräch ins Rathaus ein. "Begeistert haben wir die Europameisterschaft der U-21-Nationalmannschaft mitverfolgt", sagte Lohse und lobte den Einsatz Amiris, der in Ludwigshafen geboren wurde und wohnt.

Anfänge beim LSC

"Der Fußball führt Menschen verschiedener Kulturen zusammen und fördert wichtige Aspekte wie Fairness, Teamgeist und Toleranz. Amiri ist als Spitzensportler auch ein Vorbild für die Jugend unserer Stadt", sagte Lohse. Van Vliet betonte, dass "es in Ludwigshafen Spitzen- und Breitensport gibt". Amiris fußballerische Anfänge waren beim Ludwigshafener SC, der sich durch gute Jugendarbeit auszeichne.

Amiri spielte danach beim 1. FC Kaiserslautern und SV Waldhof Mannheim, bevor er 2012 zur TSG Hoffenheim wechselte. Bevor er der U-21-Nationalmannschaft angehörte, spielte er schon in der U-18- und U-19-Nationalmannschaft. ott